Die PKV-Kennzahlen des Jahres 2018

Die PKV-Kennzahlen des Jahres 2018 sind aufbereitet und verarbeitet. Hier können Sie die Übersicht herunterladen:

PKV-Kennzahlen_2018.pdf

Es gab einige Veränderungen zum Vorjahr (Link zum Artikel aus 2017).

So hat sich zum Beispiel der Mitgliederschwund insgesamt weiterhin der schwarzen Null angenähert, wobei jedoch die Unterschiede zwischen den Gesellschaften von -3,21% (Mitgliederschwund) bis +7,63% (Mitgliederzuwachs) im Vergleich zum Vorjahr von -2,95% bis +5,11% weiter auseinander gegangen sind.

Auch die Schere zwischen den Rückstellungsquoten ist weiter auseinander gegangen. Schlusslicht ist die HUK-Coburg mit gerade einmal noch 18,95% (Vorjahr 22,84%), Spitzenreiter die LKH mit 76,8% (Vorjahr 73,4%). Da sich zudem die Verteilung deutlich geändert hat und dadurch auch die führenden Gesellschaften unter den Durchschnitt gefallen sind, stellt die Betrachtung rein nach überdurchschnittlichen Werten ein unlösbares Problem dar. Von daher habe ich mich dazu entschieden, im Bereich der RfB-Quote künftig einen Toleranzbereich anhand der Gaußschen Normalverteilung einzuführen. Dies bewirkt (auch rückwirkend) eine Änderung der Bewertung, lässt aber das Gesamtergebnis unverändert:

Debeka, HanseMerkur und Signal Iduna (in alphabetischer Reihenfolge) führen die Hitliste nach den bewerteten Kennzahlen weiterhin an.

Wenn Sie wissen wollen, ob Sie derzeit gut aufgehoben sind, ob Sie ihren gegenwärtigen Tarif oder sogar die Gesellschaft wechseln sollten und zu welchen Bedingungen dies möglich wäre, dann sollten sich am Besten von jemandem beraten lassen, der neutral und unabhängig ist und nicht von der Versicherungswirtschaft für den Abschluss oder die Betreuung eines Versicherungsvertrages bezahlt wird – nämlich von den örtlichen Verbraucherzentralen, spezialisierten Rechtsanwälten oder einem der gerade einmal 337 in Deutschland zugelassenen Versicherungsberaterinnen und Versicherungsberater (Stand 01.07.2019, DIHK). Diese finden Sie – auch in Ihrer Nähe – unter:

BVVB-Beratersuche: BVVB-Beratersuche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.