Schlagwort-Archive: Rechtsschutzversicherung

„Man kann sich verlaufen, verfahren und versichern.“ – Die Kanzlei-Kolumne zum Thema: Wie man vernünftig vorsorgt. Heute: Die Rechtsschutzversicherung

Sie kennen sicherlich alle meine eher geringschätzige Meinung zu Rechtsschutzversicherungen, da diese statistisch teurer sind (und sein müssen), als das Prozesskostenrisiko oder aber der Versicherer kündigt, wenn man mehr Kosten verursacht, als man an Beiträgen eingezahlt hat.

Weiterlesen

Rechtsschutzversicherungen

Wo wir einmal beim Thema Streitigkeiten sind… Wenn es um Rechtsschutzversicherungen geht, dann wird einem immer gern vorgerechnet, wie teuer ein Prozess doch werden kann und dass selbst bei einem Streitwert von 10.000 Euro Anwalts- und Gerichtskosten bis zu ca. 13.500 Euro möglich sind – ohne Gutachter- und Zeugen versteht sich. Bei diesen schwindelerregenden Zahlen erstaunt es nicht, dass nur allzu gern und erfolgreich im Verkauf auf diese Sparte gesetzt wird. Schaut man aber einmal hinter die Kulissen, so wird einem klar, dass auch diese Medaille eine Kehrseite hat. Weiterlesen