Schlagwort-Archive: Kolumne

„Man kann sich verlaufen, verfahren und versichern.“ – Die Kanzlei-Kolumne zum Thema: Wie man vernünftig vorsorgt. Heute: Die Rechtsschutzversicherung

Sie kennen sicherlich alle meine eher geringschätzige Meinung zu Rechtsschutzversicherungen, da diese statistisch teurer sind (und sein müssen), als das Prozesskostenrisiko oder aber der Versicherer kündigt, wenn man mehr Kosten verursacht, als man an Beiträgen eingezahlt hat.

Weiterlesen

„Man kann sich verlaufen, verfahren und versichern.“ – Die Kanzlei-Kolumne zum Thema: Wie man vernünftig vorsorgt. Heute: Die Hausratversicherung

Fast jeder hat sie. Fast jeder hat sie schon einmal gebraucht – ob wegen einem Elektroinferno nach einen Blitzeinschlag oder wegen dem geklauten Fahrrad…

Die Hausratversicherung ist sinnvoll, zumindest dann, wenn der Wert des Eigentums so hoch ist, dass der Verlust wehtut.

Worauf sollte man jedoch achten?
Weiterlesen

„Man kann sich verlaufen, verfahren und versichern.“ – Die Kanzlei-Kolumne zum Thema: Wie man vernünftig vorsorgt. Heute: Die Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Wichtigkeit dieses Schutzes ist hinreichend unter der Vermittlerschaft bekannt. Doch dies schützt nicht vor einem sorglosen Umgang damit. Die in den letzten Jahren durch mich geprüften Verträge wiesen zahlreiche Lücken und Mängel auf. Die häufigsten waren folgende:

Weiterlesen