Archiv der Kategorie: 2 – Berufsunfähigkeit

Wenn der Versicherungsordner überquillt…

 

Oft werde ich gefragt, welche Unterlagen aufbewahrt werden sollten und welche entsorgt werden können. Hierfür gibt es eine relativ einfache Faustregel: Weiterlesen

Widerruf von Lebensversicherungen = Geld zurück + Bonus möglich

Mittlerweile sind viele Fälle durch die Rechtsprechung abgeurteilt worden, so dass der Verbraucher von einem gewissen Maß an Rechtssicherheit ausgehen kann.

Lebens- (auch Renten-) Versicherungsverträge können in vielen Fällen widerrufen werden; selbst Verträge, die vor dem angeblich „magischen“ Zeitraum (29.07.1994 bis 31.12.2007) geschlossen wurden Weiterlesen

„Berufsunfähigkeitsversicherung – alle Fakten, alle Hintergründe“

Es ist soweit – die erste BU-Abendveranstaltung findet am

5. April 2016 von 16 bis 19 Uhr

in den Räumlichkeiten des Paritätischen Sachsen, Am Brauhaus 8 in Dresden statt.

Für nur 35,70 Euro pro Person erhalten Sie zwei Stunden lang umfassende Informationen rund um das Thema „Berufsunfähigkeit“ direkt aus erster Hand und können in der anschließenden Fragerunde letzte Unklarheiten beseitigen.

Die Anmeldung erfolgt über die parikom GmbH:

-> Link

Oder über das folgende Formular:

-> Anmeldeformular

Ich freue mich auf Sie!

Seminare zum Versicherungsmanagement 2016

Die Weiterbildung nimmt in der deutschen Unternehmer- und Gründerlandschaft einen hohen Stellenwert ein. Auch wenn der Versicherungsberater davon lebt, Dinge zu wissen und zu können, für die andere bereit sind, eine Gebühr zu investieren, so hüte ich dieses Wissen und meine Erfahrungen nicht wie einen Schatz, sondern bin bestrebt, angemessene Aufklärung zu betreiben, ja fast schon zu missionieren.

Weiterlesen

Basis-Rente mit Berufsunfähigkeitsschutz – Entscheidung mit weitreichenden Folgen

In meiner beruflichen Praxis begegnen mir sehr oft derartige Policen – Basis-Renten (auch „Rürup“-Renten genannt) mit integrierter Leistung bei Berufsunfähigkeit, meistens mit Beitragsbefreiung und Rente.

Aus Vermittlersicht sind diese Kombinationen sehr attraktiv, denn es gibt eine Provision sowohl für Altersvorsorgebeiträge als auch für die Berufsunfähigkeitsversicherung. Bei 100 Euro Monatsbeitrag (was ein eher niedriger Beitrag dafür ist) sind 1.500 Euro Abschlussprovision keine Seltenheit.

Die (vermeintlichen Vorteile) dieser Produkte sind meist bekannt – der Vermittler lässt nicht locker dabei, diese vorzutragen. Über die Nachteile wird meist geschwiegen; und zu Gunsten der Vermittlerschaft unterstelle ich hier eher Unwissenheit als Arglist.

Weiterlesen